Kreis- und Stadtbücherei Kusel

Fritz-Wunderlich-Str. 47
66869 Kusel
Tel.: 06381 / 92 58 0

Öffnungszeiten:

montags, mittwochs
und donnerstags
10:00 bis 18:00 Uhr
» Startseite
23.11.2017

Suchmaschine Findus Medienbestand

Findus

Onleihe Rheinland-Pfalz

Link zur Onleihe

Online Suchen und Bestellen

Lesestart

Bundesweite Leseförderaktion[mehr]

veröffentlicht am 09.08.2013

LESESOMMER

Landesweite Leseförderaktion[mehr]

veröffentlicht am 25.01.2013

Lesespaß aus der Schultüte

Landesweiten Leseförderaktion[mehr]

veröffentlicht am 01.01.2013

Dezembergeschichten

Dezembergeschichten

Leseförderaktion im Dezember für Kindergärten und 1. Klassen[mehr]

veröffentlicht am 05.12.2012

Adventskalender

Leseförderaktion im Dezember für Klasse 2 - 4[mehr]

veröffentlicht am 03.12.2012

LESESOMMER

Landesweite Leseförderaktion

Neuer Teilnehmer-Rekord beim Lesesommer in der Kreis- und Stadtbücherei Kusel

Vom 19. Juni bis 19. August fand der zehnte Lesesommer Rheinland-Pfalz statt. Unter dem Motto „Abenteuer beginnen im Kopf“ sind Kinder und Jugendliche von 6 bis 16 Jahren aufgerufen, während der Sommerferien mindestens drei Bücher zu lesen, um damit eine Urkunde über die erfolgreiche Teilnehme zu erhalten und mit ihren Bewertungskarten an einer landesweiten Verlosung teilzunehmen. In der Kreis- und Stadtbücherei Kusel, die von Anfang an bei dieser Aktion dabei ist, haben in diesem Jahr 144 der insgesamt 172 Teilnehmer dieses Ziel erreicht. Aber die meisten Bücherwürmer haben nicht bei drei Büchern aufgehört. Insgesamt haben sie im Lesesommer 3.122 Bücher mit insgesamt 330.626 Seiten gelesen. Wie Büchereileiterin Claudia Schramm berichtet, gab es auch in diesem Jahr wieder Ausleihrenner: Bei den jüngeren Lesern erfreuten sich „Wickie und die starken Männer“, „Mia and me“ und „Lego Ninjago“ großer Nachfrage. Besonders beliebt waren auch Reihen wie “Die drei Fragezeichen Kids“, „Percy Jackson“, und „Star Wars“, Aber auch die Klassiker wie „Die Olchis“ und „Hanni und Nanni“ fanden ihre Leserschaft. Bei den Jugendlichen standen „Warrior Cats“ sowie Dystropien wie „Young Elites“ und „Endgame“ weit vorne auf der Wunschliste.

Am Dienstag, dem 26. September hat die Bücherei alle Teilnehmer und ihre Familien ins Horst Eckel Haus eingeladen, um die Urkunden und Preise zu überreichen. Die Kindergruppe des Gesangs- und Unterhaltungsvereins Bedesbach e.V. eröffnete den Nachmittag mit dem Stück „Mutters Tipps sind die Besten von Thorsten Böhner.

Danach erfolgte die Preisverleihung, die von Stadtbürgermeisterin Ulrike Nagel vorgenommen wurde. Gelesen und gewertet wurde in vier Altersgruppen.

In der Altersgruppe 6 bis 7 Jahre ging der 3. Preis, ein Gutschein für den Besuch des Dynamikums in Pirmasens, an Hannes Maximilian Plaschke aus Kusel für 18 gelesene Bücher mit 1.275 Seiten. Den 2. Preis und damit einen Gutschein für den Besuch des Biosphärenhauses und des Baumwipfelpfades in Dahn erhielt Malte Schultz aus Jettenbach für 30 gelesene Bücher mit 1.807 Seiten. Siegerin in dieser Altersgruppe wurde Klara Brassel aus Albessen mit 71 gelesenen Büchern mit 4.865 Seiten. Dafür gab es einen Gutschein für eine Draisinentour.

In der Altersgruppe 8 bis 9 Jahre gingen alle Preise nach Körborn. Mit 44 gelesenen Büchern mit 5.680 Seiten erhielt Johanna Ballof für den 3.Platz einen Gutschein für einen Besuch im Dynamikum in Pirmasens. Den 2. Preis, einen Gutschein für einen Besuch des Biosphärenhauses und des Baumwipfelpfades in Dahn, erhielt Maria Klaßen für 65 gelesene Bücher mit 5.734 Seiten. Platz 1, ein Gutschein für einen Draisinentour, ging an Johannes Klaßen für 126 Bücher mit 16.398 Seiten.

Bei den Teilnehmern der Altersgruppe 10 bis 12 Jahre kam Anika Becker aus Freisen mit 39 gelesenen Büchern mit 13.443 Seiten auf Platz 3, womit sie einen Gutschein für den Besuch des Dynamikums in Pirmasens gewann. Auf Platz 2, belohnt mit einem Gutschein für einen Besuch des Biosphärenhauses und des Baumwipfelpfades in Dahn, kam Luis Wittke aus Kusel mit 50 gelesenen Büchern mit 21.371 Seiten. Den ersten Preis in dieser Altersgruppe, einen Gutschein für eine Draisinentour erhielt Luisa Bader aus Herchweiler für 130 gelesene Bücher mit 34.224 Seiten.

Platz 3 in der Altersgruppe 13 – 16 Jahre, ein Besuch des Dynamikums in Pirmasens ging für 18 gelesene Bücher mit 7.844 Seiten an Luisa Zimmer aus Herschweiler-Pettersheim. Für den 2. Platz mit 43 gelesenen Büchern und 16.412 Seiten erhielt Sina Marie Ellinghaus aus Oberstaufenbach einen Gutschein für einen Besuch des Biosphärenhauses und des Baumwipfelpfades in Dahn. Der 1. Preis, ein Erlebnis-Gutschein Bogenschießen ging für 86 gelesene Bücher mit 22.227 Seiten an Daniel Kolter aus Altenglan.

Auch die anderen Teilnehmer konnten sich neben ihren Urkunden über kleine Buch- und Sachpreise, gestiftet von der Bücherei, der Kreissparkasse Kusel und der Tourist-Info Kusel freuen.
Auch bei der landesweiten Ziehung, die am 25.September 2017 im Landesbibliothekszentrum in Neustadt stattfand, wurden zwei Bewertungskarten aus Kusel gezogen: Der 3. Preis, ein Tablet, geht an Alicija Schröck aus Hüffler für das Buch „Conni geht in den Zoo“. Ein Buchgutschein im Wert von 15 Euro geht an Mara Schäfer aus Langenbach für das Buch „Zauberkätzchen –  ein magischer Sommer“.
Der nächste Lesesommer findet von 11. Juni bis 11. August 2018 statt. Natürlich wird die Kreis- und Stadtbücherei Kusel wieder dabei sein.

 


Weitere Informationen unter www.lesesommer.de

 

 

veröffentlicht am 25.01.2013